Kneipen, Bars, Cafés, Clubs und Restaurants in Dresden Neustadt

Auf der Louisenstraße.

Die Dresdner Neustadt am Tag: Ein wunderschönes Wohnviertel, herrliche Architektur, überraschende Läden, viele Kinder. Doch wenn die Sonne untergeht, verwandelt sie sich. Dann öffnen die Kneipen, die Bars, die Clubs. Tausende ziehen Abend für Abend durch die engen Gassen.

Mit dem Kneipensurfer finden Sie jetzt fast alle* Lokale zwischen Bautzner Straße und Stauffenbergallee, vom Waldschlößchen bis zur Hansastraße. Kurz und knackig mit Anschrift, Öffnungszeiten, Lageplan und Querverweis. Mit der Suchfunktion kann man nach Namen, Rubrik oder Straße suchen oder einfach in den neuesten Einträgen stöbern.

* Kein Anspruch auf Vollständigkeit: Kneipe, Café, Restaurant oder Bar vergessen? Mail an die Redaktion vom Neustadt-Geflüster.


Das Bermuda-Dreieck von Dresden.

Das Bermuda-Dreieck von Dresden.

Von quälendem Service und masochistischen Gästen

von Anton Launer

Die Neustadt – Hochburg der gastronomischen Unkultur? Tatort – Scheunecafé, mehrfach von den Lesern eines Stadtmagazins zur Lieblingskneipe gewählt und auch sonst immer ziemlich voll. Weiterlesen im Neustadt-Geflüster

Bühne am Bermuda-Dreieck mitten im Kneipen-Viertel

von Anton Launer

Es ist Abend. Mit einem Freund stehe ich vor einer Kneipe im Bermuda-Dreieck. So wird die untere Görlitzer Straße inzwischen genannt, da sich hier an Wochenenden die Massen tummeln. Heute jedoch ist Montag. Draußen ist es schwül-warm, drinnen unangenehm heiß. Deswegen halten wir uns auch gerne am kühlen Bier fest, zumal das Dekolleté der Kellnerin die Temperatur nur noch weiter nach oben treibt. Das Draußenstehen hat einen gewaltigen Vorteil, man kann beobachten, das Bermuda-Dreieck ist wie eine kleine Schaubühne. Weiterlesen im Neustadt-Geflüster